Land Alexander KomChef Open Grid EuropeIn seinem Autorenbeitrag vom 1. Dezember schreibt Alexander Land (Foto), Leiter Kommunikation & Energiepolitik bei Open Grid Europe, dem größten Gasnetzbetreiber in Deutschland, über die Schwierigkeiten, eine nachhaltige Kommunikation zum Thema Erdgas aufzusetzen. Philip Meis bewertet den Text in einem Leserbrief als „gute ‚Werbung‘ in eigener Sache“. Der Vollständigkeit halber sei hinzugeführt, dass auf der Kundenliste von Meis‘ Design-Agentur in Düsseldorf auch Open Grid Europe steht.

Leserbrief von Philip Meis vom 4. Dezember 2017

Guten Tag!

Content ist King! Aber was hilft's, wenn den niemand wahrnimmt? Da hilft die Form, das Design. In diesem Fall das exzellente Text Design. Einfach unterhaltsam, damit bindend und erinnerungswürdig. Gute "Werbung" in seiner eigenen Sache.

Wäre ja schön, wenn auch andere, die meinen, etwas zu sagen zu haben, sich dieser Tatsache bewusst wären. Aber die Form hilft natürlich nur, wenn die Basis stimmt: Content ist eben King.

Also: Gas spielt eine große Rolle, nur (noch) nicht in der Wahrnehmung der sog. breiten Bevölkerung. Bleibt also noch viel zu erzählen ...

Viele Grüße

Philip Meis,
Meis Design, Düsseldorf


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal