Birnstiel ConstantinConstantin Birnstiel (45, Foto) wird zum 1. Juni Leiter Konzernkommunikation bei Merck sein. Er folgt auf Isabel De Paoli, die zum 1. Oktober 2016 zusätzlich die Aufgabe des Chief Strategy Officers übernommen hatte, auf die sie sich fortan konzentrieren wird. Birnstiel wird an Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung und CEO von Merck, berichten.

„Mit Constantin Birnstiel haben wir einen international erfahrenen Kommunikationsprofi gewonnen, der die erfolgreiche Positionierung von Merck als Wissenschafts- und Technologieunternehmen mit seinem Team gezielt weiter ausbauen wird“, erklärt Oschmann.

Birnstiel war zuletzt Leiter Kommunikation und Investor Relations bei Uniper. Schwerpunkte seiner Arbeit dort waren die Neupositionierung des Unternehmens, der Aufbau der Finanzkommunikation und der Launch des Markenauftritts. Davor verantwortete er zwischen 2011 und 2015 bei Osram die Bereiche Kommunikation, Investor Relations und Nachhaltigkeit. Von 2008 bis 2011 leitete er den Bereich Media Relations bei Siemens.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden an: leserbrief@pr-journal.de
Wünschen Sie, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail.


Heute NEU im PR-Journal