PR Journal Podcast MarkeUnd schon ist das erste Quartal 2017 Geschichte. Speziell im März passierte in der Branche sehr viel: Die Studie zur Rolle von Kommunikatoren in Unternehmen wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. In Leipzig informierten sich über 200 Teilnehmer beim Krisenkommunikationsgipfel über Krisen PR. In München vergabe die DPRG ihre Auszeichnungen für gelungene PR und ebenfalls in München tagte die European Communications Convention. Sollten Sie das verpasst haben, hier geht es zum PR-Journal“-Podcast für den Monat März.

Das Angebot richtet sich an alle, die es nicht schaffen, die Website oder den Newsletter des „PR-Journals“ regelmäßig zu lesen. Einfach die News-Zusammenfassungen direkt anhören oder runterladen. Ob im Auto oder in der Bahn, Sie verpassen nichts. Realisiert wird das neue „PR-Journal“-Angebot in Kooperation mit Radio Office, der Sankt Augustiner Agentur für Radio-PR und Audiokommunikation im Internet.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de