Zu Gast bei Edelman.ergo in Köln: „PR-Journal“-Herausgeber Gerhard Pfeffer (l.) und Serviceplan PR-Geschäftsführer Frank Behrendt. In der Mitte: Gastgeberin und Edelman.ergo-CEO Susanne Marell.

„Warum ist es am Rhein so schön?“, lautet die Frage in einem bekannten Volkslied. Spätestens seit dem Umzug von Ehrenfeld an das Ufer des Stroms Anfang des Jahres wissen die Mitarbeiter von Edelman.ergo in Köln auf diese Frage eine sehr genaue Antwort: Weil es sich in tollen neuen Büroräumen mit Blick auf den Rhein hervorragend arbeiten lässt und die herrliche Dachterrasse zusätzlich Raum für Inspiration bietet.

Beim Office Opening Anfang Juli gab es nach einer hochkarätigen Panel-Diskussion zum Thema Fake News für die rund 80 Gäste die Gelegenheit, bei kühlen Getränken, leckerem Essen und Live-Musik die Vorzüge der Rheinlage zu diskutieren.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal