Guettler Alexander CEO kommpassion„Postfaktisch“ wurde von der Gesellschaft für Deutsche Sprache zum Wort des Jahres 2016 gekürt. Doch wer sind eigentlich diejenigen, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen? Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur komm.passion ist dieser Frage gemeinsam mit dem Neuroinformatiker Dr. Klaus Holthausen nachgegangen. Über 6.000 Social-Media-Seiten hat man ausgewertet, die sich eindeutig dem postfaktischen Spektrum zuordnen lassen. Anschließend wurde ermittelt, welche gesellschaftlichen Milieus diese Seiten nutzen. Die Ergebnisse sind verblüffend. Es sind nicht die Abgehängten, sondern die, die unsere Gesellschaft lenken. Führungskräfte, Familienväter, engagierte Nachbarn, meist zwischen 40 und 60 Jahren alt. Ihre Heimat ist die bürgerliche Mitte. Sicherheit, Traditionen und Werte – dafür kämpfen sie. Lesen Sie im neuen komm.passion-Dossier von Alexander Güttler (Foto) wie es dazu kommt, dass die Macht der Wahrheit bröckelt und Postfaktiker kein Randphänomen sind.