Kretschmer Heiko JuK 2017Lewington Charles hanover GroupDie Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH, Berlin, und die Hanover Group mit Hauptsitz in London beginnen eine enge Kooperation in Großbritannien, Deutschland und in Brüssel. Die beiden unabhängigen, inhabergeführten Häuser bieten ihren jeweiligen Kunden künftig Cross Border-Beratung in strategischer Kommunikation und Public Affairs. Mit Blick auf die engen Handelsbeziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und Deutschland richtet sich das erweiterte Beratungsangebot vor allem an deutsche Unternehmen mit Geschäft in UK, aber auch umgekehrt an britische Unternehmen, die in der EU tätig sind. Neben den Hauptsitzen der beiden Beratungen in Berlin und London bieten das Frankfurter Büro von Johanssen + Kretschmer sowie Hanovers Brüsseler Team zusätzliche Anlaufpunkte.
Fotos: Heiko Kretschmer (l.) und Charles Lewington (r.), die beiden Agenturchefs.

Heiko Kretschmer, Geschäftsführer von Johanssen + Kretschmer, will die Kooperation als Antwort auf den gestiegenen Bedarf international tätiger Kunden in ökonomisch und politisch unsicherer Zeit verstanden wissen. Er sagte: „Grenzüberschreitende, langfristig orientierte Beratung und hohe Vernetzung sind unverzichtbar für die komplexe Übergangsphase in ein ‚Post-Brexit Europa‘ und darüber hinaus.”

Charles Lewington, Hanovers CEO: „Hanovers strategisches Beratungs-Know-how in London, Brüssel und Dublin und Johanssen + Kretschmers Beratungs-Know-how und Verständnis der politischen Landschaft in Deutschland – sind ein exzellenter Mix in diesen unsicheren Zeiten.”

Hintergrund

Johanssen + Kretschmer ist eine auf strategische Kommunikation und Public Affairs spezialisierte Beratung mit Hauptsitz in Berlin und weiteren Büros in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen und privaten Sektors. Ein besonderer Beratungsfokus liegt auf systematischem Management von Beziehungen zu und von Stakeholdern.

Hanover ist eine international aufgestellte Beratung für strategische Kommunikation mit Hauptsitz in London und berät zudem aus Büros in Brüssel und Dublin. Zu Hanover gehören zudem die Kreativagentur The Playbook und die Growth Hacking-Beratung Multiple. Mit europaweit 115 Mitarbeitern erzielte Hanover in 2016 einen Umsatz von knapp 13 Millionen Euro.