Die Bildbeschaffer sind wieder auf Deutschlandtour: Die Spezialisten für den Umgang mit Bildern vermitteln in fünf Großstädten ab September 2017 wieder vertiefte Grundlagen rund um Bildrechte, Lizenzen, Archivierung und Bildagenturen. Sowohl inhaltlich als auch formal orientiert sich das Seminarkonzept stark an den Bedürfnissen von Unternehmen und Agenturen. Ein Intensivseminar findet am 27. und 28. September zum Thema Bildbeschaffung statt. Die Teilnahme kostet 990,00 Euro. Vergünstigungen gibt es für weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen.

  1. Rhetorik- und Persönlichkeitstraining der AFK

    Die Akademie Führung und Kommunikation bietet vom 25. bis 27. Juli in Oberursel (Taunus) das Seminar „P1 Personal Identity: Auftritt, Ausstrahlung und Wirkung – das eigene Image gestalten“ an. Es behandelt Themen wie Rhetorik, Gesprächs- und Kommunikationsverhalten, Individualität, Stil. Das Training für Führungskräfte findet im kleinen Teilnehmerkreis statt. Weitere Informationen finden sich auf der AFK-Website.
  1. SCM veröffentlicht Gesamtprogramm 2017/2018

    Die School for Communication and Management (SCM) in Berlin hat ihr Gesamtprogramm 2017/2018 veröffentlicht. Sie bietet weiterhin Weiterbildungsmöglichkeiten zu den klassischen Themenbereichen aus Interner Kommunikation, Public Relations, Content Marketing und Social Media an. Darüber hinaus hat sie ihr Webinarprogramm ausgeweitet und ermöglicht damit in Kombination mit Präsenzseminaren Blended-Learning-Optionen. Via SCM-Website können Sie das Programm herunterladen.

  2. Webinar zur Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift

    Die School for Communication and Management (SCM) stellt am 12. Juli im Rahmen eines Webinars eine aktuelle Studie zur Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift vor. Von 11:00 bis 12:30 Uhr erläutern Philipp Bahrt von SCM und Jürgen Jehle von Kammann Rossi die Ergebnisse, die auf einer Befragung von 200 Experten basiert. Die Referenten erläutern, welche Aspekte für gedruckte oder digitale Mitarbeiterzeitschriften zu berücksichtigen sind und stellen Best Cases vor. Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung an dem kostenlosen Webinar geht es hier auf die SCM-Website.

  3. Lehrgang zum „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ in Wien

    Am 9. und 10. August findet in Wien ein zweitägiger Lehrgang zum „Zertifizierten PR-Qualitätsmanager“ statt. Basis der Ausbildung sind die international anerkannten Standards des Österreichischen PR-Gütezeichens als Qualitätssiegel der Branche. Die Ausbildung wurde vor vier Jahren vom Österreichischen PR-Gütezeichen initiiert und wird jetzt erstmals in Kooperation mit dem APA-Campus umgesetzt. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des PR-Verbandes Austria zahlen 900 Euro. Die Anmeldung erfolgt über Website des APA-Campus.

Heute NEU im PR-Journal