Com Excellence Buchcover Zerfass u a"Communication Excellence – How to Develop, Manage and Lead Exceptional Communications.” So lautet der Titel eines neuen englischsprachigen Buches, das von den Kommunikationsforschern Ralph Tench (Leeds), Dejan Verčič (Ljubljana), Ansgar Zerfaß (Leipzig), Angeles Moreno (Madrid) und Piet Verhoeven (Amsterdam) verfasst wurde. Nach Aussage der Autoren, stellt es einen neuen Bezugsrahmen für exzellente Kommunikation vor, der auf einer Langzeitanalyse von zehnjährigen Befragungen bei über 21.000 Kommunikationsprofis in 46 Ländern beruht.

Unter der Überschrift „Nicht Populismus“ beschäftigt sich die Zeitschrift „Informationen“ des Diözesan- und Priesterrates der Diözese Rottenburg-Stuttgart ausführlich mit dem Phänomen Populismus. Warum? Weil das Christentum nicht neutral sei, sondern Impulse in die Gesellschaft hineingeben wolle, erklärt Cäcilia Branz, die die Zeitung verantwortet und gleichzeitig Referentin für Öffentlichkeitsarbeit beim Diözesan- und Priesterrat der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist.