Location, Location, Location – es gibt eherne Gesetze wie dieses hier aus der Immobilienbranche, die in der PR ihre Gegenstücke haben. Timing zählt dazu, ein Gespür für potenziell kritische Issues auch. Stimmt das Timing nicht, dann entschwindet eine PR-News ungelesen ins Nachrichten-Nirwana. Was nicht so schlimm ist, denn die Alternativen sind unerfreulicher: Die News wird zum Ärgernis für den Absender oder -selten- zur Lachnummer der Branche. Letzteres hat der Holmes Report geschafft. Das Fachmedium hat die Gewinner des „Influence 100“ gekürt, die „wichtigsten und einflussreichsten“ Unternehmenskommunikatoren weltweit in 2017. Darunter finden sich honorige Namen wie Bayer, Deutsche Post DHL Group und Merck – und eben auch VW.