Die DAPR-Lehrgangspaten v.l.n.r.: Nadine Dusberger, David Kratz und Klaus Stodick

Drei Paten begleiten ab dem Studienstart im November 2017 die Teilnehmer der berufsbegleitenden Kommunikationslehrgänge, die die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems durchführt. Nadine Dusberger, Head of Healthcare bei FleishmanHillard, Klaus Stodick, Externe Kommunikation von United Parcel Service Deutschland, und David Kratz, Inhaber der Agentur rheinmedia, decken das breite Aufgabenspektrum der PR ab und sind zudem selber Absolventen von Lehrgängen der Donau-Universität Krems.

Damit profitieren die Studierenden nicht nur von zusätzlichen Möglichkeiten eines fachlichen Inputs und einer Erweiterung ihres persönlichen Netzwerkes. Auch über die Erfahrungen mit einem berufsbegleitenden Studium können sie sich mit den Lehrgangspaten austauschen.

„Ich möchte den Studierenden Mut machen, diese Doppelbelastung auf sich zu nehmen – denn es wird sich auch mehr als doppelt auszahlen“, sagt Klaus Stodick zu seinem Engagement als Lehrgangspate. David Kratz ergänzt: „Ich freue mich auf den Austausch und unterstütze dabei gerne jeden mit den Erfahrungen, die ich in Studium und Beruf gesammelt habe.” Auch für Nadine Dusberger war ihr Studium an der Donau-Universität Krems bereichernd: „Es lebt von wissenschaftlichen Inhalten, hervorragenden Referenten, tollen Betreuern und einer Gruppe aus Kommilitonen, die man gerne zu seinen Freunden zählt. Denn sie teilen alle die gleiche Einstellung zum Lernen und Arbeiten, wie man selbst.“

Die Studierenden der Masterlehrgänge „Strategische Kommunikation und PR“ sowie „Digitale Kommunikation“ werden die Lehrgangspaten zum Start des Studiums am 6. November 2017 persönlich kennenlernen. Unter anderem bei Kaminabenden bekommen sie dann detaillierte Einblicke in ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Unternehmen und Agentur.

Alle Informationen zu den Lehrgängen und weitere Details zu den Lehrgangspaten finden Interessenten auf der DAPR-Website.

Am 11. August 2017 lädt die DAPR um 16.30 Uhr zu einem Informationsnachmittag in ihr Düsseldorfer Seminarzentrum ein. Programm-Managerin Judith Jentgens gibt Einblicke in die Inhalte und die Abläufe des berufsbegleitenden Studiums. Anmeldungen nimmt sie per E-Mail entgegen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal