Edelman Markenstudie brandshare 2013 infografikDer Markenauftritt auf Facebook, ein Corporate Blog mit Kommentarfunktion oder Sponsoring von Konzerten: Marken und die Unternehmen dahinter tun heute einiges, um ihre Zielgruppen einzubinden. Aber tun sie genug? Und vor allem: Tun sie das Richtige? Die PR-Firma Edelman mit dem deutschen Hauptsitz in Frankfurt am Main hat mit der Markenstudie brandshare 11.000 Menschen in acht Ländern – darunter 1.000 in Deutschland – befragt, was Konsumenten von Marken heute erwarten, wie sie eingebunden werden wollen und welchen Einfluss die Einbindung auf die Kaufbereitschaft hat. Das Ergebnis ist eindeutig: Fast alle Konsumenten in Deutschland (87 Prozent) wünschen sich, dass Marken ihnen mehr Möglichkeiten bieten, um an ihrer Markenwelt teilzuhaben. Aber nur sieben Prozent sind der Meinung, dass Marken darin heute bereits gut sind. Dabei zahlt sich die Einbeziehung von Konsumenten wirtschaftlich aus, wie die Untersuchung zeigt. Allerdings ist Einbeziehen nicht gleich Einbeziehen. Es geht um das Wie.

Sechs Dimensionen des Teilhabens für das moderne Brand Marketing
Edelman hat mit brandshare sechs Dimensionen des Teilhabens identifiziert, die sich positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken können: Shared Experience (gemeinsame Erlebnisse), Shared Dialog (miteinander reden), Shared Goals (gemeinsame Ziele), Shared Values (gemeinsame Werte), Shared Product (Mitgestalten von Produkten) und Shared History (transparente Herkunft und Geschichte). brandshare zeigt, dass nicht jede dieser Dimensionen des Teilhabens die gleiche Bedeutung für Marken hat. Drei Dimensionen sind den Konsumenten in Deutschland besonders wichtig: gemeinsame Ziele, gemeinsame Werte und das Mitgestalten von Produkten.

Edelman sieht sich nach eigenen Angaben als weltweit größte PR Firma – mit 67 eigenen Büros und mehr als 4.800 Mitarbeitern sowie Partneragenturen in weiteren 30 Städten. Die Ergebnisse der Studie stehen in englischer Sprache kostenlos zum Download auf der Edelman-Website bereit.

Hintergrundinformationen zur Studie
brandshare ist die bislang größte Verbraucher-Studie von Edelman und untersucht die Beziehung zwischen Menschen und Marken. Die Umfrage wurde von der Marktforschungsfirma Edelman Berland entwickelt, die Datenerhebung erfolgte mit Hilfe von über 30-minütigen Online-Interviews. Der Erhebungszeitraum lag zwischen dem 12. Juni und 12. Juli 2013. Für Brandshare 2013 wurden 11.000 Personen in USA, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Brasilien, Indien und China, die ein Mindestmaß an Interaktionen mit Marken haben, zu rund 212 lokalen und multinationalen Marken befragt.